Leitbild und Einrichtungsphilosophie

Das Leitbild des Vereins und der Einrichtungen des Christlichen Kinder- und Jugendhilfe e.V. (in Auszügen)

Das Kernleitbild:

Ausgangspunkt und Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit ist das Kind, der Jugendliche und der junge Erwachsene. Durch Liebe und Angenommensein bieten wir ihnen die Möglichkeit, Heimat und Geborgenheit zu erfahren.
Grundlage der Arbeit ist unser christlicher Glauben und unser fachliches Wissen und Können.

Was uns bewegt:

Die Würde und Einzigartigkeit jedes Einzelnen ist uns ein Selbstverständnis. Als gläubige Menschen leben wir bewusst nach den religiösen Grundwerten unserer Konfessionen und dienen so als Modell und Orientierungshilfe für die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen.

Wie wir arbeiten:

Die Basis unseres zwischenmenschlichen Miteinanders sehen wir im wertschätzenden und vertrauensvollen Umgang. Weitere wichtige Eckpfeiler unseres Selbstverständnisses sind Gerechtigkeit und Offenheit allen Personen gegenüber. Interdisziplinäre Blickwinkel, Transparenz und Effektivität unserer Arbeit und die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Fachlichkeit kommen allen am Erziehungsprozess beteiligten Personen zugute.

Diese Ziel verfolgen wir (u.a.):

Mit den uns anvertrauten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen entwickeln wir gemeinsam Lebensperspektiven. Das Recht auf Mitbestimmung und die Einbeziehung aller am Prozess Beteiligten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir legen aufgrund unserer christlichen Überzeugung und unserer Fachlichkeit Wert auf die Ganzheitlichkeit der Förderungen und möchten den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Teilhabe und Teilnahme am gesellschaftlichen Leben durch die Vermittlung von Werten und Normen ermöglichen.